07. Oktober 2019
Aufgrund unserer Leistungen während der Saison wurden wir auch für die Teilnahme der deutschen Meisterschaft der A-lizenz Gespanne nominiert, die auf der schnellen 1000m Sandbahn in Pfarrkirchen stattfand. Die deutsche Meisterschaft ist das Highlight der deutschen Gespann Szene denn hier wird nicht nur nach dem Meister gesucht, es geht auch um die Qualifikationsplätze für die Europameisterschaft 2020. Schon im Training kamen wir mit der für uns Bahn gut zurecht und sahen im Starttraining...

24. September 2019
Ein desaströses Wochenende erlebten wir beim Grasbahnrennen in Neuenhasslau. Schmerzgeplagt vom Sturz am vergangenen Wochenende wollten wir beim Grasbahnrennen in Neuenhasslau starten. Leider hatten wir am Morgen im Training schon einen Motorschaden. Der Hubzapfen der Kurbelwelle war gebrochen und wir mussten für das Rennen einen anderen Motor einbauen. Im ersten Rennlauf stellten wir schnell fest dass wir in unserer körperlichen Verfassung nicht in der Lage sind schnell und sicher Rennen zu...

16. September 2019
Der Bahnpokal, die deutsche Meisterschaft der B-Lizenz, fand dieses Jahr auf der schnellen Grasbahn in Schwarme statt. Die Bahn war uns völlig unbekannt, doch im Vorfeld haben wir schon viel davon erzählt bekommen. So gingen wir gut vorbereitet auf die Reise in den Norden. Es war unser erklärtes Ziel den Bahnpokal siegreich zu absolvieren nachdem wir im letzten Jahr den zweiten Platz bei diesem Prädikat belegten. Am morgen gingen wir eine Runde ums Oval um uns die Besonderheiten anzusehen...

03. September 2019
Aufgrund unserer Leistungen in den letzten Rennen kam die Anfrage vom MSC Berghaupten, ob wir Interesse hätten bei Ihrem Grasbahnrennen in der internationalen A-Lizenz-Klasse mitzufahren. Wir mussten nicht lange überlegen und sagten spontan zu, ist doch das Rennen in Berghaupten eines der grössten und bedeutendsten überhaupt Doch das Berghauptener Oval war Neuland für uns. Schon im freien Training kamen wir sehr gut zurecht und im Startbandtraining sahen wir, dass wir den Speed haben um...

18. August 2019
Im Rahmenprogramm der Grasbahn-Europameisterschaft der Solofahrer in Bad Hersfeld fand unser nächstes Rennen statt. Die Rennbahn war perfekt vorbereitet und erinnerte vor den ersten Trainings eher an den Rasen eines Golfplatzes anstatt einer Strecke wo Motorradrennen stattfinden sollten. Nachdem wir ja in den letzten Wochen einige Erfahrungen auf Grasbahnen sammeln konnten gingen wir mit den Einstellungen ins Training die bei den letzten Rennen gut funktioniert hatten. Damit lagen wir richtig...

06. August 2019
In Melsungen hatten wir bereits am Samstag Abend die Möglichkeit zu trainieren. Mit der Bahn und den Bedingungen kamen wir zunächst nicht besonderst gut zurecht, konnten jedoch wichtige Kenntnisse erzielen wo und wie wir uns verbessern können. So lief das freie Training am Sonntag morgen schon wesentlich besser und nach weiteren Verbesserungen im Pflichttraining dachten wir dass es doch ein gutes Rennen werden könnte. Im ersten Rennlauf erwischten wir einen sehr schlechten Start und kamen...

30. Juli 2019
Da beim Grasbahnrennen in Angenrod ein Startplatz in der internationalen Klasse frei zu sein schien, fragten wir beim Veranstalter an ob wir diesen Platz einnehmen und als Gaststarter in der A-Lizenz mitfahren dürfen. Zu diesem Zeitpunkt waren dann jedoch alle Plätze vergeben. Kurz vor dem Rennen kam dann doch noch der Anruf ob wir ein Gespann das verletzungsbedingt Absagen musste einspringen könnten. Und diese Chance wollten wir natürlich nutzen. Da es am Sonntag morgens noch geregnet...

15. Juli 2019
Am 14.07.2019 ging es zum ersten Grasbahnrennen der Saison ins osthessische Heringen an der Werra. Die Erinnerungen an dieses Rennen im letzten Jahr waren nicht die besten, hatte sich doch Patrick hier so verletzt dass wir die Saison vorzeitig beenden mussten. Doch davon liessen wir uns nicht einschüchtern und gingen guter Dinge in das Rennen. Die fehlende Erfahrung auf Grasbahnen machte sich zunächst noch bemerkbar, doch im Laufe der Veranstaltung konnten wir uns mit der Strecke adaptieren...

03. Juli 2019
Am 29. und 30.06. starteten wir im Rahmenprogramm zum EM Halbfinale in Haunstetten bei Augsburg wieder mit der gewohnten Besatzung. Hier wurde sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils ein abgeschlossenes Rennen mit eigener Wertung gefahren. Leider hatten wir am Samstag mit der Technik zu kämpfen und fanden keine passende Abstimmung für die 500 Meter lange Sandbahn. Am Ende landeten wir so auf dem 4. Platz. Nachdem wir am Samstag abends noch einiges am Motorrad geändert hatten lief es am...

21. Juni 2019
Aufgrund gesundheitlicher Probleme unseres Beifahrers Viktor mussten wir leider auf die Teilnahme beim Speedwayrennen in Diedenbergen verzichten. Auch in Altrip konnte er leider nicht mitfahren. Glücklicherweise fanden wir dann aber mit Ralf Droenner für dieses Rennen einen Ersatzbeifahrer. Er fuhr im September letzten Jahres das erste mal nach 26 Jahren wieder bei einem Rennen mit. Obwohl auch bei ihm bis zuletzt nicht sicher war ob es arbeitstechnisch klappen wird ging zum Glück alles gut...

Mehr anzeigen